Mogel Zafira

Unser guter alter Zafira Diesel hat also eine Abgasreinigung die “vollumfänglich” funktioniert wenn (Quellen: Monitor vom 12.05.2016; Spiegel.de):

  • es zwischen 20-30° Aussentemperatur hat, und
  • der Motor nicht über 2400 Umdrehungen macht und
  • nicht schneller als 145km/h fährt, und
  • man nicht über 850 Höhenmeter ist (Umgebungsluftdruck > 915 Millibar).

Opel hat eine Stellungnahme veröffentlicht in der sie “bekräftigt […] keine Software ein[zu]setzen, die feststellt, ob ein Auto einem Abgastest unterzogen wird.” Und: “Unsere Software war nie darauf ausgelegt, zu täuschen oder zu betrügen.” Weaselwords pur. Well done, Opel, well done (beziehungsweise GM).

Durch Softwareanalysen wurde entdeckt dass die Autos die Abgase erst ab einer Außentemperatur von 17° zu reinigen beginnen. Die Durchschnitsstemperaturen 2015 in Hamburg war 10,1°. Lediglich im Juli und August hatten wir also ein paar Chancen auf Abgasreinigung.

P.S. Tests des Kraftfahrt-Bundesamtes/Bundesverkehrsministeriums haben das nicht herausgefunden, die Deutsche Umwelthilfe musste da noch mal nachhelfen. Der Monitorbeitrag vom 12.05.2016 (Minuten 1:00-7:30) ist sehr interessant.
P.P.S. Unter anderem auch der Astra soll betroffen sein.

1 thought on “Mogel Zafira

  1. Onkel Rudi

    @p.p.s.
    Las fälschlich: …”auch der Astra soll besoffen sein.”
    Musste sehr lachen.

Comments are closed.