Category Archives: Uncategorized

Mambo #5, err Excrllent Business school #5

Unser Newsletter schreibt:

WISO-Fakultät im Eduniversal Business School Ranking

Die WISO-Fakultät ist Anfang des Jahres als „Excellent business school with reinforcing international influence“ im Eduniversal Business School Ranking Deutscher Hochschulen für das Jahr 2016 ausgezeichnet worden und belegt dabei Platz fünf von 20 Universitäten in dieser Kategorie. Beurteilt wurden alle wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten Deutscher Hochschulen. Eduniversal ist eine globale Ranking- und Rating-Agentur, die sich auf die Beurteilung der Ausbildung im Hochschulwesen spezialisiert hat.

Schicke Becher!!!

Theresa von Bodelschwingh hat ihre Internetpresenz auf formgestaltung.net eröffnet und auch einen Webshop dort eingerichtet. Schicke Becher (im Original aus Papier gefaltet) und sehr edle schicke Lampen (tatsächlich aus Papier gefaltet), sowie Leuchtrumpelwichte aus Filz. Wer Sinn für gutes Handwerk kombiniert mit Sinn für Ästethik hat, sollte dort einmal vorbeischauen.

Getting WiFi rtl8723be to work in Debian

After crashing my previous laptop, I bought a HP 15-ba055ng that contains a rtl8723be Wifi card. However, under Linux the connection would become instable after a short while and refuse to reconnect. I needed to do a series of things to fix this:

  1. Apparently only 1 antenna is connected to the card while the card is configured to use a different antenna slot, leading to an abysmal signal. A new parameter was introduced in kernen 4.0.7 (or so) that lets on select the antenna in the kernel module.
    Create a file /etc/modprobe.d/rtl8723be.conf and enter

    options rtl8723be ant_sel 1

    (the default is 0). This let to a much better signal reception (as visible by doing iwlist scanning). But it still did not help, connection got refused after a while.

  2. Some other options need to be changed to make it work. Most people say that disabling sleep parameter fwlps (FW control power save, default 1) helped. So, that would be adding fwlps=0 to the above line. I did that.In addition some claim, that setting ips=0 or msi=1 has helped them to get a better reception. Try it, I use ips=0, but msi=1 seemed not necessary, so that my current options look like this: options rtl8723be ant_sel=1 ips=0 fwlps=0
  3. Some claim that windows fasstboot mode needs to be disabled in order to make WiFi work reliably. (in case you dualboot) However, I have not tried that yet, nor found it necessary.

All this is on a Debian Jessie system. On a final note: I find it pretty sad that a laptop sold in 2016 has no 5Ghz capabilities. I did not even fact-check that before my purchase as it did not occur to me that this could be an issue.

Relevant links I used for trouble-spotting (plus a ton of other links I forgot about):

  • https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/linux/+bug/1461174/comments/35
  • https://unix.stackexchange.com/questions/229221/rtlwifi-rtl8723befw-bin-wireless-stop-working-then-laptop-needs-to-reboot-to
  • http://askubuntu.com/questions/635625/how-do-i-get-a-realtek-8723be-wireless-card-to-work
  • https://ubuntuforums.org/showthread.php?t=2304607&page=4
  • https://bugzilla.kernel.org/show_bug.cgi?id=83641#c1

Openstreetmap in a train

image

Wlan portal in an ICE

Wow, Openstreetmap has come a long way since I started contributing 10 years ago. Now Hamburg’s HVV maps are based on it and German railway’s in-train portal displays the train’s position on an OSM map. Way to go!

Non-dolce gusto

In unserem Ferienhaus war eine “Espresso”maschine vom Type Nestlé Dolce Gusto. Also haben wir uns einige der grossen Plastikkapseln besorgt (Grande, Espresso, Café au lait). Die Maschine selber war von Krups. Der erste Eindruck unseres ersten Café au lait: Brühe des Grauens!!!

Non-dolce gusto

Ehrlich, Filterkaffee von Dunkin Donuts schmeckt besser, und das ist der einzige Kaffee den ich bisher nicht trinken konnte. Ein kurzer Blick auf die Zutatenliste zeigt

Nearly as good as Dunkin Donut's

Vollmilchpulver mit löslichem Kaffe befindet sich in den klobigen Plastikkapselnmit Plastikfoliendeckel, die beim Brühen unangenehm weich und labberig werden (was da wohl sonst noch so rauskommt?). Wenn ich Pulverkaffee trinken will, dann brauche ich keine Espressomaschine. Und es gibt Fertigcappucchinopulver das gar nicht mal übel schmeckt, dieses war deutlich drei Klassen schlechter als der Fertigcappucchino von Aldi.

Als nächstes ein Test von Grande und Espresso, es handelt sich hier immerhin NICHT um löslichen Kaffee, aber puuuh. Grande schmeckt widerlich, lediglich Espresso ist trinkbar, allerdings schmecken die Espressosticks von Nestlé besser und kosten ähnlich viel (16 Portionen für 5€ sind jetzt kein Schnäppchen).

DAS von der Firma die Nespresso macht? Die Kapseln die auf Amazon durchaus durchweg gute Bewertungen erfahren? Ich weiss nicht ob ich an mir und meinem Geschmack zweifeln soll, oder ob das System ganz grosser Mist ist.

P.S. ein Test aus einer anderen Packung schmeckte genauso widerlich, wir scheinen also nicht einfach eine schlechte Packung erwischt zu haben.

Mogel Zafira

Unser guter alter Zafira Diesel hat also eine Abgasreinigung die “vollumfänglich” funktioniert wenn (Quellen: Monitor vom 12.05.2016; Spiegel.de):

  • es zwischen 20-30° Aussentemperatur hat, und
  • der Motor nicht über 2400 Umdrehungen macht und
  • nicht schneller als 145km/h fährt, und
  • man nicht über 850 Höhenmeter ist (Umgebungsluftdruck > 915 Millibar).

Opel hat eine Stellungnahme veröffentlicht in der sie “bekräftigt […] keine Software ein[zu]setzen, die feststellt, ob ein Auto einem Abgastest unterzogen wird.” Und: “Unsere Software war nie darauf ausgelegt, zu täuschen oder zu betrügen.” Weaselwords pur. Well done, Opel, well done (beziehungsweise GM).

Durch Softwareanalysen wurde entdeckt dass die Autos die Abgase erst ab einer Außentemperatur von 17° zu reinigen beginnen. Die Durchschnitsstemperaturen 2015 in Hamburg war 10,1°. Lediglich im Juli und August hatten wir also ein paar Chancen auf Abgasreinigung.

P.S. Tests des Kraftfahrt-Bundesamtes/Bundesverkehrsministeriums haben das nicht herausgefunden, die Deutsche Umwelthilfe musste da noch mal nachhelfen. Der Monitorbeitrag vom 12.05.2016 (Minuten 1:00-7:30) ist sehr interessant.
P.P.S. Unter anderem auch der Astra soll betroffen sein.