Absima RC cars

Oliver hat sich von seinem Taschengeld ein Absima “First Step Perfomance” Auto gekauft. Gelegenheit für mich mehr über Akkutechnik, Steckerformate und “LiPo Balancer” zu lernen.

Es ist dieses Auto: Absima 1:14 EP Monster Truck RACING. Während die meisten RC Autos einfach flache Akkupacks mit Tamiya Stecker, T-Stecker, oder XT60 Steckern haben, hat dieses allerdings zwei Mignonähnliche 3.7V 1.500mAh LiOn Batterien (TYP AGB171-042). Leider ist es unklar welche Dimensionen diese Batterien haben und auch der Charger (AGB171-041) gibt keinerlei technischen Spezifikationen preis. Bei Absima selber für 15€ (nicht erhältlich), im Fachhandel 2Stck für 22€ ist ein Wort für Akkus.

Sobald wir das Gerät haben, werde ich hier für die Nachwelt ein paar ausgemessene technische Daten posten, damit andere es leichter haben Ersatzbatterien zu organisieren.

Update: Die Batterien sind normale 18650 LiIo Akkus (steht sogar auf dem Label). Sollten auf dem Pluspol allerdings einen Knubbel haben, eine flache Seite bekommt keinen Kontakt (wenn man nicht mit einer kleinen Unterllegscheibe nachhilft :-)). Ein LiPo od LiIon Batterypack hat in dem Modell allerdings keinen Platz bzw. keinen Stecker vorgesehen. Das müsste man etwas für “modifizieren”… Allerdings hat das Gerät mit meinen China-Akkus deutlich weniger Power als mit den mitgelieferten Absima Akkus (Innenwiderstand?).

Die Splinte (Body Clips) sind insgesamt 20mm lang und haben eine Drahtdurchmesser von 0.8mm, allerdings ist das Loch relativ groß und 1mm Draht sollte gehen…